Glauben

Hey ,

Willkommen beim ersten Tag der Osterspiele. Ich springe mit Dir mitten ins Geschehen. Jesus wurde, nachdem er noch unter Jubel empfangen worden ist und gemeinsam mit seinen Brüdern und Schwestern das Passahfest gefeiert hatte, verraten, ausgeliefert und zum Tod am Kreuz verurteilt.

Erneut zieht er durch Jerusalem. Dieses Mal begleitet von weinenden Menschen und Menschen, die ihm den Tod wünschen. Sie glaubten ihm nicht, dass er der Messias ist, auf den sie so lange schon gewartet hatten.

Dann führten sie Jesus hinaus, um ihn zu kreuzigen. Nachdem sie ihn gekreuzigt hatten, verteilten sie seine Kleider, indem sie das Los über sie warfen. Die Leute, die an dem Gekreuzigten vorbeikamen, verhöhnten ihn und riefen: Er soll jetzt vom Kreuz herabsteigen, dann werden wir an ihn glauben.

Mt 27,31b.35.39

Was braucht es eigentlich an Beweisen für den glauben? Hätte Jesus eine Chance gehabt, wenn er, oh Wunder, vom Kreuz direkt herabgestiegen wäre?