Texte, Glaubensfragen und Neuigkeiten

Was ist schon Liebe?

„Liebe“ zählt wohl unter die Wörter, die ich oft nutze, aber, wenn ich ganz ehrlich bin, nur ein Bruchteil von dem weiß was es mir eigentlich sagen will. Um Liebe in all seinen Facetten mal etwas genauer zu durchleuchten, habe ich mal durch meine Musiksammlung gescrollt und Lieder rund ums Thema Liebe rausgesucht.

Herausgekommen ist der Online Glaubenskurs zum Thema Liebe, den Du hier auf Sinnsucher+ kostenlos findest.

Du findest in diesem Kurs unter anderem Lieder von BAUSA, Prinz Pi, Kat Frankie, Clueso und Milky Chance. Eine bunte Mischung.

Mit einem Klick auf dieses Bild kommst Du direkt zum Glaubenskurs Liebe. Oder Du klickst einfach oben auf .Online und findest unsere komplette Auswahl.


Wo gibt’s Hoffnung?

Wenn ich will kann ich jede Sekunde eine neue Nachricht mir durchlesen. Oft sind es Nachrichten über Dinge, die in der Welt schief gelaufen sind. Mal mehr und mal weniger absichtlich. Mal mehr und mal weniger geplant. Doch jede Nachricht bringt mich ein Stück weiter von der Hoffnung weg, dass alles noch gut wird.

Hoffnung ist eh so ein Wort, dass was ich immer wieder höre, selber nutze, aber so ganz dann doch nicht verstehe. Was gibt eigentlich Hoffnung? Wo kommt diese her?

Wenn Du auch diese Fragen hast, dann kann ich Dir den Kurs von meinem Kollegen Eckhart hier auf Sinnsucher+ empfehlen. Aber ich kann Dir mit Sicherheit sagen, dass danach nicht mehr Hoffnung in der Welt ist. Ganz sicher! Was aber sein kann ist, dass Du danach etwas mehr über Deine Hoffnung weißt.

Klick einfach auf das Bild oder geh im Menü auf „online > Einsteigerkurs: Hoffen“


Wer, wie, was?

Wenn mir die Sesamstraße etwas für mein Studium der Theologie und das Leben beigebracht hat, dann das es sich immer lohnt Fragen zu stellen. Ich würde zwar nicht soweit gehen zu sagen, dass es keine dumme Fragen gibt, aber sicherlich gibt es mehr schlechte Antworten. Ich gebe zu, dass es mir einfacher Fallen würde hier die schlauen Fragen zu entwickeln und auf deine gute Antwort zu warten.

Doch, Glück für dich, ist es hier andersrum. Ich werde an dieser Stelle einmal die Woche eine Glaubensfrage beantworten.  Möglichst auf den Punkt, möglichst korrekt und möglichst ehrlich.

Ich kann dir nicht versprechen, dass dies gelingt. Aber ich kann versprechen, dass ich mich in der Diskussion darüber beteiligen werde.

Bald geht’s hier los. Wenn du jetzt schon Fragen hast, schreib‘ sie einfach in die Kommentare.